Engineering von webbasierten Anwendungsumgebungen und Plattformen  
     
  Bei der Realisierung von Applikationen stellen wir stets die Nutzerfreundlichkeit sowie den späteren Betrieb ins Zentrum unserer Überlegungen.

Aufgrund unserer zahlreich realisierten Projekte konnten wir uns fundiert in die facettenreichen Aspekte vertiefen, die es beim Design, Umsetzung, Einführung und Betrieb von umfassenden IT-Lösungen zu berücksichtigen gilt. Dies erlaubt uns, ganzheitliche Lösungen zu konzipieren, die von umfassender Sichtweise sowie Abstimmung und Berücksichtigung von individuellen Bedürfnissen geprägt sind.

Die seit einiger Zeit in der Praxis stattfindende Transition weg vom klassischen Wasserfall-Modell hin zu iterativen, evolutionär getriebenen agilen Methodologien haben wir bereits früh antizipiert und lassen diese ebenfalls in unseren Projekten einfliessen.
 
   
 
  AlpNET — IT-Gesamtlösungen
...we get things done.

Hörnlistrasse 4, CH-8057 Zürich
Tel. +41 44 360 8030
E-Mail: info@alpnet.ch

Copyright © 1995-2017 — by AlpNET
 
 
  Nach dem Paradigma "the best application is the one that people really use and can be operated" vollziehen wir iterativ folgende Phasen des Software-Lebenszyklus:  
 

Requirements Engineering
Analyse, Erarbeitung und Priorisierung von Anforderungen
Erstellung, Review und Finalisierung des Pflichtenheftes
GUI sowie evolutionäres Prototyping
Usability Engineering
Voice of Customer Polling
Sicherstellung der Traceability
Software Engineering
Konzeption, Planung, Realisierung, Einführung sowie Maintenance und Support von webbasierten Anwendungsumgebungen im Intra-, Extra oder Internet Bereich
Umsetzung von Front-to-Back Komponenten wie interaktives, RIA basiertes Web-Frontend, persistente Datenhaltung, plattformübergreifende Datenfeeds und Publishing-Prozesse mit End-to-End Monitoring
Content und Context Syndication von Daten und Informationen aus verschiedenen Quellen, heterogenen Umgebungen sowie internen wie externen Providern
Subscription und Alerting/Notification Services sowie Personalisierung von Features und Funktionalitäten
Special Engineering und Integration von Commercial-Off-The-Shelf (COTS) Drittprodukten sowie Middleware Komponenten und Services
Verwendung von agilen, iterativen und evolutionären Vorgehensmodellen
Platform Engineering
Konzeption, Design und Realisierung von compliance und regulatorischen Anforderungen (bspw. GeBüV) genügenden Dokumentenmanagement- und Archiv-Systemen sowie Begleitung bei deren Zertifizierung und internationalem Rollout
Konzeption, Planung, Realisierung, Einführung und Betrieb von Web Infrastruktur Komponenten, bspw. im Bereich Web Analytics, Search oder Web-/Application Server
Konzeption, Design und Realisierung von auf Virtualisierung basierten Backoffice- und Entwicklungsumgebungen
Technische Projekleitung, Lead Engineering sowie Konzeption, Implementation und Sicherstellung des Betriebs- und Supportmodells wie auch der entsprechenden Organisation
Release-Management, Re-Engineering und/oder Migration von Komponenten im Rahmen von Server- und Plattformkonsolidierungen oder aufgrund neuer Basebuilds
 
     
  Profitieren auch Sie von unserem Know-how Pool: Nutzen Sie unsere Skills für Ihre Projekte. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.